INFRAROT­THERMOGRAFIE

Mit unserer Darstellung im Bereich der Infrarotthermografie wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick verschaffen, welche Einsatzmöglichkeiten die Thermografie bietet. Mit der Infrarotthermografie kann man natürlich nicht alles machen, aber sie ist ein wichtiges Hilfsmittel für viele Bereiche des täglichen Lebens.

Der größte Einsatzbereich für die Thermografie ist sicherlich der Baubereich, denn jeder von uns wohnt in einer Wohnung oder in einem Haus. Mit Hilfe der Infrarotthermografie bekommen wir gezeigt, wo tatsächlich Schwachstellen vorhanden sind. Eine Energieberatung, die sehr sinnvoll ist, zeigt Ihnen auf, durch welche Maßnahmen Sie wieviel Geld sparen können. Eine Energieberatung zeigt Ihnen jedoch nicht die tatsächlichen Schwachstellen bildlich auf. Was nützen Ihnen z. B. neue Fenster, wenn die Dichtungen nicht in Ordnung sind. Oder was nützt Ihnen eine Einblasdämmung bei zweischaligen Mauerwerk, wenn Sie nicht sehen können, ob das Material überall hingekommen ist. Sie sehen, die Infrarotthermografie ist gerade im Baubereich sehr wichtig, aber auch für andere Bereiche, die Sie nachstehend sehen, hilft die Thermografie.

Das allerwichtigste ist jedoch, dass Thermografieaufnahmen nur von geschulten Personen durchgeführt werden sollten. Durch eine falsche Interpretation von Bildern kann mehr Schaden als Gutes angerichtet werden. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Berater einen entsprechenden Nachweis, wie z. B. eine Zertifizierung nachweisen kann. Bei dem größten Thermografenverband in Deutschland, dem VATh, finden Sie unter www.vath.de bestimmt den richten Thermografen in Ihrer Region. Wir bieten verschiedene Thermografieverfahren an: Bauthermografie, Elektrothermografie, Industriethermografie, Veterinärthermografie.

Wenn Sie zu dem Thema Infrarotthermografie oder auch sonst Fragen haben sollten, rufen Sie uns doch einfach an.

BAUTHERMOGRAFIE

Die Bauthermografie hat die Hauptaufgabe, Schwachstellen im bzw. am Gebäude aufzuspüren. Man unterscheidet zunächst einmal zwischen Außenthermografie und Innenthermografie.

Es gibt leider mittlerweile viele Leute und Institutionen, die Infrarotthermografie für wenig Geld anbieten und nur einmal eben von außen Aufnahmen machen und diese zur Verfügung stellen.

In der Regel kann hier davon ausgegangen werden, dass nur Geld verschwendet wird. Denn nur mit Außenaufnahmen kann normalerweise nur ein Teil von Fehlerquellen erkannt werden. Richtig ist es, bei der Bauthermografie Innen- und Außenaufnahmen zu machen. Die Aufnahmen bei der Bauthermografie werden in der Regel in den frühen Morgenstunden im Beisein des Auftraggebers angefertigt.
Zu jedem Infrarotbild wird ein Digitalbild angefertigt, damit später eine genaue Zuordnung erfolgen kann. Nach Durchführung der Aufnahmen werden im Büro die Bilder ausgewertet und bearbeitet. Hier werden durch Feineinstellung die Schwachstellen noch deutlicher dargestellt. Es wird dann ein Bericht mit den Bildern, die Schwachstellen aufweisen, erstellt, wobei auf die Schwachstellen aufmerksam und auch die möglichen Ursachen genannt werden. Teilweise können und werden auch Hinweise zur Beseitigung der Schwachstellen genannt.

Bauthermografie: undichte Tür

ELEKTROTHERMOGRAFIE

Die Elektrothermografie wird zur Überprüfung von Elektroanlagen und Leitungen eingesetzt. Schwachstellen und Überhitzungen können mit Hilfe der Thermografie schnell erkannt werden.
Die Elektrothermografie wird bei der Begutachtung von Leiterplatten und Baugruppenentwicklung, bei der Überprüfung von Schaltschränken, Umspannstationen, Freileitungen sowie im Bereich Forschung und Entwicklung eingesetzt.

Aber auch hier gibt es natürlich Randbedingungen zu beachten. Besondere Beachtung gilt hier wie auch bei der Industriethermografie den korrekten Einstellungen der Emissionsgrade. Auch Fremdstrahlungen sollten nach Möglichkeit eliminiert werden.

Elektrothermografie

INDUSTRIETHERMOGRAFIE

Der Bereich der Industriethermografie scheint eigentlich grenzenlos zu sein.
Fast alle Bereiche der Industrie können von der Thermografie profitieren. Industriesektoren in denen heutzutage hauptsächlich die Thermografie eingesetzt wird, sind Gießereien, metallverarbeitende Industrie, Zementindustrie sowie Kunststoffindustrie. Mögliche Einsatzgebiete sind sowohl die Produktion als auch die Qualitätskontrolle und die Prozeßoptimierung.

Industriethermografie Sitzheizung

VETERINÄRTHERMOGRAFIE

Mit vernünftigen Kamerasystemen können Tiere thermografiert werden. Hauptsächlich wird die Thermografie bei Pferden eingesetzt. Der Vorteil dieser Anwendung ist, dass es für die Tiere keine Belastung darstellt, wenn die Aufnahmen gemacht werden. Diese Aufnahmen finden normalerweise in der gewohnten Umgebung des Tieres statt. Da die Thermografie darauf beruht, Wärmestrahlungen aufzunehmen kann beliebig oft thermografiert werden, da keine schädigende Strahlung ausgesandt wird.

Unser Herr Niemeyer ist einer von wenigen in Deutschland vorhandenen Thermografen, der für den Bereich Veterinärmedizin zertifiziert ist.

Man kann zwar noch nicht alles mit der Thermografie machen, jedoch können z.B. frühzeitig Entzündungen erkannt und Satteldruck festgestellt werden. Auch der Allgemeinzustand (Trainingszustand) kann mit der Thermografie festgestellt werden. Mittlerweile wird die Thermografie auch bereits bei Dopingkontrollen bei internationalen Pferderennen eingesetzt. Die Thermografie-Aufnahmen werden in der Regel zusammen mit einem Tierarzt durchgeführt.

Wichtige Voraussetzungen bei der Thermografie sind, dass das Pferd trocken und schmutzfrei sein muss. Das gilt auch für die Hufe. Es sollte jedoch nicht kurz vor der Thermografie gestriegelt werden. Dem Thermografen bzw. dem Tierarzt ist mitzuteilen, ob bzw. welche medikamentösen Behandlungen vorgenommen wurden. Vor der Thermografie sollten keine Salben bzw. Sprays verwandt worden sein, denn sie beeinflussen das Ergebnis. Weiterhin sollte das Tier vorher nicht in der Sonne gestanden haben. Für die Thermografie eignet sich oftmals die Stallgasse. Mindestens zwei bis drei Stunden vor der Thermografie sollten Bandagen, Decken und Verbände abgenommen werden.

Veterinärthermografie Pferd